Heinrich Schütz Konservatorium Dresden

Zum Inhalt
complete

  

Schöne Winterferien!

Wir wünschen Euch schöne und erholsame Winterferien.

Unser Schülerbüro hat in den Ferien am Dienstag, den 13. Februar, sowie am Dienstag, den 20. Februar, jeweils von 13 bis 16 Uhr geöffnet.

Jetzt noch schnell Restplätze für unsere Winterferienkurse sichern!

Du hast Lust, in den Winterferien Musik zu machen? Dann komm zu uns ins HSKD! Es sind noch einige Restplätze in unseren Kursen frei.

Wir laden Dich ganz herzlich ein, an einem unserer Musikkurse für Kinder und Jugendliche teilzunehmen. Mit dabei sind: 

  • Grooviger Trommelkurs (mit Susanne Schillack)
  • Improvisations-Workshop »Musik ohne Noten? Ja klar!« (mit Sabine Grüner)
  • Hörspielproduktion (mit Marco Pfennig)
  • Workshop »Die Gitarre – überraschend und vielfältig von Gypsy Jazz bis Weltmusik« (mit Grigor Shagoyan)
  • Voice-Werkstatt »We will rock you« (mit Sergey Trembitskiy)
  • Klavier-Crashkurs »Ich bin der Tastenzauberer« (mit Sergey Trembitskiy)
  • Workshop »Mit Freude und effektiv üben – aber wie?!« (mit Susanne Stanicki) ... hier erfahrt Ihr schon einmal, was Euch ungefähr erwartet :)
  • Kinderlieder-Werkstatt »Winter Wonderland« (mit Sergey Trembitskiy)

Alle Infos zu den Kursen und zur Anmeldung findet Du hier. Die Kurse sind kostenfrei :-)!

Freie Plätze für kleine Tänzerinnen und Tänzer

Wer seine ersten tänzerischen Schritte machen möchte, ist bei uns genau richtig!

Wir haben noch freie Plätze in unserer »Tänzerischen Früherziehung II« für Kinder ab 4 Jahren, die Freude an Bewegung und Spiel haben:

  • dienstags von 15.15 bis 16 Uhr in der »TENZA Schmiede« (Pfotenhauer Straße 59, Hinterhaus)
  • freitags von 15.15 bis 16.00 Uhr in der »Loge« (Bautzner Straße 19).

Wir freuen uns auf Euch! Die Anmeldung ist bei Darina Umanskaja (umanskaja.darina@hskd.de, Tel. 0172 3524136) möglich.

Die Ergebnisse sind da!

Der Regionalwettbewerb »Jugend musiziert« hat mit dem vergangenen Sonntag sein Ende gefunden. Wir freuen uns riesig, dass 114 Schülerinnen und Schüler des HSKD die Herausforderung angenommen haben. Ihre Ergebnisse lassen uns kräftig applaudieren!

So erspielten sich die Musizierenden in 85 Wertungen:

69 x einen 1. Preis
und
16 x einen 2. Preis

44 Mal wurde eine Weiterleitung zum Landeswettbewerb ausgesprochen, der am 2. und 3. Märzwochenende in diesem Jahr in Dresden stattfindet.

Wir danken allen Schülerinnen und Schülern, ihren Lehrenden sowie Korrepetitorinnen herzlich für das außergewöhnliche Engagement.

Hier finden Sie die detaillierte Ergebnisliste.

»Christus von Auschwitz«

Am vergangenen Freitag, dem 26. Januar verwandelte sich der Saal unserer »Loge« in einen Ort des Erinnerns, des Gedenkens und des Bewusstmachens. Anlass gab der Jahrestag der Befreiung des KZ Auschwitz am 27. Januar 1945.

Im Zentrum stand an diesem sehr emotionalen Abend die im Jahr 1923 in Krakau geborene Autorin Zofia Posmysz mit ihrer Erzählung »Christus von Auschwitz«. In dieser verarbeitet sie ihre Zeit im Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau, wohin sie als Widerstandskämpferin im polnischen Untergrund als damals 18-Jährige im Jahr 1942 verschleppt wurde.

Ergänzt und kommentiert wurde die Lesung durch musikalische Intermezzi von Mitgliedern unseres Dresdner Jugendsinfonieorchesters.

»Wer sich mit Auschwitz beschäftigt, wer Zofia Posmysz ehrt, wer an all die Leidenden erinnert, der rettet das Gedenken an diese vielen Millionen geschundenen Menschen. Das ist, was wir wollten: durch Erinnern und Mitfühlen uns und unser Publikum darin zu stärken, sich immer und immer wieder empathisch für die Nächsten um einen herum und auch für Andere, Fremde und auch Schwächere einzusetzen«. (Milko Kersten, Leiter des DJSO)

Es wird wieder getrommelt! – Trommelkurs für Erwachsene am HSKD

Mitreißend und rhythmisch, kraftvoll und bewegt: Im März und April findet bei uns am HSKD wieder jeweils ein Trommelkurs für Erwachsene statt. Im Rahmen des zweistündigen Kurses musizieren die Teilnehmenden gemeinsam auf verschiedenen Percussioninstrumenten wie Djembe und Cajon, improvisieren und nutzen den eigenen Körper als Instrument (Bodypercussion). Vorkenntnisse sind dabei nicht erforderlich. Das eigene Percussioninstrument kann gern – wenn vorhanden – mitgebracht werden. Geleitet wird der Kurs von Susanne Schillack, erfahrene Musikpädagogin am HSKD.

Und hier alles Wichtige auf einen Blick:

Datum/Uhrzeit:
Kurs 1: Sa, 2. März 2024 | 10 bis 12 Uhr
Kurs 2: Sa, 27. April 2024 | 10 bis 12 Uhr

Ort: Heinrich-Schütz-Konservatorium Dresden, Glacisstraße 30/32, 01099 Dresden

Kursgebühr: jeweils 40 €

Anmeldung:
für Kurs 1:
bis 24. Februar 2024
für Kurs 2: bis 20. April 2024
bei Stefanie Wagenknecht (wagenknecht.stefanie@hskd.de)

Herzliche Einladung!

Tanzbegeisterung pur

So viel Tanzbegeisterung, so viele Erinnerungen, so viele schöne Begegnungen – fast 150 ehemalige Tänzerinnen und Tänzer aus nah und fern folgten der Einladung des Fachbereiches Tanz zum Ehemaligentreffen am 13. Januar 2024 in der Loge. Einfach wunderbar, so viele Menschen aus 70 Jahren Tanz am HSKD in geselliger Runde vereint.

Und bitte heute schon vormerken: Am 15. und 16. Juni feiern wir im Rahmen der Schuljahresendpräsentation auch noch einmal 70 Jahre Tanz am HSKD!

Neu im Landesjugendorchester

Wir freuen uns sehr, dass aus den Reihen des HSKD nach dem erfolgreichen Probespiel am 6. Januar 2024 fortan im Landesjugendorchester Sachsen musizieren werden:

Merle Kempermann, Viola (Klasse: Sandra Gamberger)

Georg Schultz, Viola (Klasse: Ulrich Schröder)

Wir gratulieren herzlich, verbunden mit einem großen Dank an unsere Musikpädagog*innen für ihr besonderes Engagement.

Merle und Georg wünschen wir viel Freude beim Musizieren im LJO!

111 Jahre Dresdner Schulkonzerte – das wurde gefeiert!

Seit sage und schreibe 111 Jahren gibt die Dresdner Schulkonzerte nun schon – und in dieser Form und mit einem derart vielseitigen und umfassenden Programm auch wirklich nur hier bei uns in Dresden!

Dies wurde gestern ordentlich gefeiert mit Modest Mussorgskis »Bildern einer Ausstellung«, den Dresdner Philharmonikern unter der Dirigentin Delyana Lazarova, Malte Arkona als Moderator und circa 3.000 Schülerinnen und Schülern.

Im Anschluss an das Konzert gab es eine Pressekonferenz zum Jubiläum, Lehrerinnen und Lehrer hatten die Gelegenheit einen Blick hinter die Kulissen des Kulturpalastes zu werfen, wurden durch die Musikbibliothek der Städtischen Bibliothek geführt und hatten die Möglichkeit, miteinander ins Gespräch zu kommen und ihre Wünsche für die nächsten 111 Jahre Schulkonzerte zu äußern.

»In unseren Konzerten und Veranstaltungen begegnen sich manchmal zum ersten Mal Menschen aus unterschiedlichen Stadtteilen, unterschiedlichen Schulformen, mit und ohne körperlichen bzw. geistigen Einschränkungen. Und für viele Kinder und Jugendliche ist eine Veranstaltung der Dresdner Schulkonzerte das erste Mal, dass sie einen Konzertsaal betreten. Wenn ich sehe, wie nach einer unserer Veranstaltungen eine Schar quicklebendiger junger Menschen den Saal verlässt, bin ich jedes Mal aufs Neue beglückt«, erzählt Susanne Arndt, unsere pädagogische Koordinatorin der Dresdner Schulkonzerte, begeistert.

Freie Plätze in unseren Tanzkursen

»Würden wir mehr tanzen, die Welt wäre eine andere!«
(Andreas Nero Nick, deutscher Komponist und Texter)

Wir haben noch freie Plätze in unseren Tanzklassen und Kursen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. So können Kinder ab 4 Jahren, die Freude an Bewegung und Spiel haben, ihre ersten tänzerischen Schritte in unserer »Tänzerischen Früherziehung II« machen, zum Beispiel immer dienstags von 15.15 bis 16 Uhr in der »TENZA Schmiede« (Pfotenhauer Straße 59, Hinterhaus) oder freitags von 15.15 bis 16.00 Uhr in der »Loge« (Bautzner Straße 19).

Und auch für Erwachsene haben wir mehrere Kurse im Angebot, z. B. Moderner/Zeitgenössischer Tanz für Erwachsene/Senioren (60 plus), immer donnerstags von 10.30 bis 11.30 Uhr im Kraftwerk Mitte.

In unserem Stundenplan findet Ihr alle Angebote im Überblick. Tanzklassen und Kurse mit freien Plätzen sind grün markiert.

Wir freuen uns auf Euch!

 

Foto oben: John Gilmore, Foto unten: Philipp Micheel

Musische Bildung ist nachhaltig

… wer oder was, wenn nicht sie! Aber wir sind überzeugt: DA GEHT NOCH MEHR! Und so haben wir uns gemeinsam mit weiteren Dresdner Kultureinrichtungen das Ziel gesetzt, Nachhaltigkeit zu einem zentralen Thema unseres Denkens und Handels zu erheben. Zentraler Ansatzpunkt ist dabei der klimaverträgliche und verantwortungsvolle Umgang mit allen Ressourcen.

Als ersten wegweisenden Schritt unterzeichneten wir mit zahlreichen weiteren Kultureinrichtungen unserer Stadt am 13. Januar 2022 die »Dresdner Charta für Nachhaltigkeit im Kultursektor«.

Nun gilt es, die gemeinsamen Leitideen mit gelebter Nachhaltigkeit, innovativen Ideen und Freude am Ressourcen-Schonen zum Leben zu erwecken. Und da seid auch Ihr gefragt: Was können wir am HSKD zum Schutz unserer Natur und Umwelt beitragen? Wo seht Ihr Verbesserungspotential?

Schreibt uns eine E-Mail an oeffentlichkeitsarbeit@hskd.de. Wir sind gespannt :-)!

Zum News-Archiv

Kommende Veranstaltungen

Winterferienmusikkurs: Klavier-Crashkurs »Ich bin der Tastenzauberer«22.02.2024 | 15.30 bis 18.30 Uhr | HSKD, Glacisstraße 30/32, 01099 Dresden (Raum C 1.4) | Leitung: Sergey Trembitskiy

für Kinder und Jugendliche ab 9 Jahren

An nur einem Tag ein ganzes Klavierstück lernen? Das könnt Ihr in unserem Klavier-Crashkurs!

Lasst Euch verzaubern von der fabelhaften und vielfältigen Welt der schwarzen und weißen Tasten. In unserem Kurs erhaltet Ihr eine Einführung in die Tastenmagie, könnt bekannte Melodien und Lieder ausprobieren sowie das Zusammenspiel von rechter und linker Hand erleben. Und das Beste: Nach diesem einen Tag könnt Ihr schon Euer erstes Stück auf dem Klavier spielen!

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Anmeldung: per Anmeldeformular bis 15. Februar 2024 bei bei Stefanie Wagenknecht (wagenknecht.stefanie@hskd.de)

Winterferienmusikkurs: Mit Freude und effektiv üben – aber wie?!22.02.2024 | Kurs 1 ab 12 Jahren: 22. Februar 2024, 11 bis 14 Uhr Kurs 1 ab 8 Jahren: 22. Februar 2024, 16.30 bis 18.30 Uhr | Außenstelle des HSKD »An der Loge«, Bautzner Straße 19, 01099 Dresden (etwas zurückgesetzt von der Straße durch den großen Torbogen erreichbar) | Leitung: Susanne Stanicki

für Kinder und Jugendliche ab 8 und 12 Jahren, die ein Instrument oder Gesang erlernen

Du hast im Alltag wenig Zeit zum Üben? In unserem Kurs erfährst Du, wie Du die knapp bemessene Übezeit erfolgreich nutzen kannst.

Zunächst hörst Du in einem kleinen Vortrag von Zusammenhängen und Hintergründen für effektives und erfolgreiches Üben. Und dann probieren wir es gemeinsam aus! Wir bieten den Kurs für zwei Altersgruppen an.

Bitte bring Dein eigenes Instrument mit.

Anmeldung: per Anmeldeformular bis 15. Februar 2024 bei bei Stefanie Wagenknecht (wagenknecht.stefanie@hskd.de)

Winterferienmusikkurs: Kinderlieder-Werkstatt »Winter Wonderland«23.02.2024 | 15.30 bis 17 Uhr | HSKD, Glacisstraße 30/32, 01099 Dresden (Raum C 1.4) | Leitung: Sergey Trembitskiy

für Kinder und Jugendliche von 7 bis 12 Jahren mit und ohne Notenkenntnissen

Du hast Spaß am Singen und Tanzen? In unserer Kinderlieder-Werkstatt singen wir gemeinsam Lieder aus aller Welt und bekannten Filmen. Außerdem umrahmen wir die Lieder mit einfachen Tanzbewegungen.

Wir singen einstimmig, mehrstimmig, im Kanon und in vielen Sprachen. Mit dabei sind unter anderem Deutsch, Englisch, Ukrainisch, Russisch, Finnisch, Hebräisch, Italienisch, Spanisch und Arabisch.

Der Kursleiter begleitet die Kursteilnehmer beim Singen am Klavier, auf der Flöte und Gitarre. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Anmeldung: per Anmeldeformular bis 16. Februar 2024 bei bei Stefanie Wagenknecht (wagenknecht.stefanie@hskd.de)

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionen bereitzustellen.

Dies umfasst sogenannte Session-Cookies, welche für die korrekte Funktion der Website benötigt und nach dem Schließen des Browsers gelöscht werden. Mit dem Setzen des Cookies für externe Inhalte erlauben Sie z.B. die Einbindung der Karten und Youtube-Videos in diese Website. Bitte entscheiden Sie, welche Cookies Sie zulassen möchten. Abhängig davon können einige Funktionen der Website nicht verfügbar sein. Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionen bereitzustellen.

Dies umfasst sogenannte Session-Cookies, welche für die korrekte Funktion der Website benötigt und nach dem Schließen des Browsers gelöscht werden. Mit dem Setzen des Cookies für externe Inhalte erlauben Sie z.B. die Einbindung der Karten und Youtube-Videos in diese Website. Bitte entscheiden Sie, welche Cookies Sie zulassen möchten. Abhängig davon können einige Funktionen der Website nicht verfügbar sein. Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Ihre Einstellungen wurden gespeichert.